Lang, lang ist es her, dass ich gebeten wurde, einen Erlebnisbericht zu verfassen. Da war ja mal irgendwas in der Schulzeit im Deutschunterricht…manche Dinge kommen wieder. 

Als Neumitglieder im Convivium Allgäu sind wir nach Benningen in die Nähe von Memmingen gefahren und berichten gerne darüber. Wir freuen uns immer schon auf die nächsten Slow-Food-Veranstaltungen. Wir bekommen Einkaufs-Tipps; die wir alleine nicht gefunden hätten und Einblicke in Produktionsabläufe, welche uns sehr bereichern. 

Doch jetzt zurück zur Olivencompagnie:

Haben Sie schon mal auf einem Wochenmarkt an einem Marktstand mediterrane Aufstriche oder Oliven gekauft? Bei der Veranstaltung in Benningen wurde das „Bild drum rum“ vervollständigt. Die Olivenölcompagnie hat hier einen reichlich bestückten Verkaufsladen (Wurst, Käse, Aufstriche, Wein … viele weitere Leckereien. Details auf der Homepage, oder einfach mal vorbeifahren). 

Hinter dem Verkaufsraum  wurden in den Räumen der Produktion Informationen über Hygiene, Arbeitsabläufe sowie verschiedene Olivensorten gegeben. Die beiden Geschäftsführer stehen hinter vertrauensvollen und langjährigen Beziehungen zu Lieferanten, konsequenter Qualitäts-Orientierung und handwerklichem Können. 

Sehr interessant war für uns einen vollständig bestückten Hänger für den nächsten Markttag zu sehen. Was für eine Logistik mit Kühlung der Ware, passgenauen Behältern, Konstruktion des Hängers und vieles mehr. Sieht man diese Abläufe kann man die Präsentation auf dem Markt noch mehr wertschätzen.

Anschließend natürlich die Verkostung. Zum Prosecco konnten wir vom reichlichen Buffet schlemmen. Dazu angeregte Gespräche. Mehr braucht es nicht für einen schönen und informativen Abend.  

Da die Veranstaltung nach Geschäftsschluss stattfand, war die Frischetheke logischerweise nicht mehr bestückt. Deshalb fuhren wir am nächsten Tag nochmal zum Einkaufen in den Laden und kamen zufrieden mit vollen Tüten wieder nach Hause. Die Verkostung der Waren war ein Erlebnis. Unser Tipp: Steinpilz Pesto!  – www.olivencompagnie.de

Fotos: Susanne Mölle

Pin It on Pinterest

Share This