Empfehlungen

Liebe Genussfreunde,

an dieser Stelle wollen wir Ihnen Restaurants, Produzenten, Genusshandwerker und Händler empfehlen, bei denen Sie Lebensmittel finden, die den Kriterien von Slow Food in besonderem Maße entsprechen.


Diese Tipps sind Empfehlungen von genusserfahrenen Mitgliedern des Conviviums Allgäu. Sie erheben weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch stehen sie für eine „Zertifizierung“.

Die hier vorgestellte Liste soll weiter fortgeschrieben werden. Auch Sie können uns Ihre Tipps gerne zukommen lassen. Bitte benutzen Sie dazu das unten stehenden Mail-Formular. Wir werden Ihre Vorschläge dann überprüfen und – sofern sie unsere Zustimmung finden – hier veröffentlichen.

Bäckerei Holderied

Hauptstraße 47/97, 88161 Lindenberg, Bayern, Telefonnummer: 0 83 81 / 15 21 Fax: 0 83 81 / 94 20 73
Öffnungszeiten:
Hauptstraße 47:
Mo-Fr: 07:00 – 18:30 Uhr / Sa: 07:00 – 13:00 Uhr  / So: 08:00 – 11:00 Uhr
Hauptstraße 97:
Mo-Fr: 06:30 – 12:30 und 14:30 – 18:00 Uhr / Sa: 06:30 – 12:30 Uhr
Beschreibung:
Die Bäckerei Holderied wurde 1932 von den Großeltern des heutigen Inhabers Markus Holderied gegündet. Heute gibt es zusätzlich zum Geschäft bei der Bäckerei in der Hauptstraße 97 ein Geschäft in der Stadtmitte mit Tagescafé.
Die Bäckerei Holderied hat sich der Herstellung von Backwaren in handwerklicher Tradition und bester Qualität verschrieben. Der Betrieb arbeitet nur mit hauseigenem Natursauerteig. Es werden keine industriell gefertigten Teiglinge zugekauft, auch werden keine Fertigmischungen und sonstige Convenience Produkte verarbeitet. Stattdessen wird Wert gelegt auf gute Zutaten, langsame Teigführung und handwerkliche Herstellung. Und das schmeckt man!
Produkte:
Eine große Auswahl an Brotsorten und Kleingebäck sowie süßem Gebäck, Kuchen und Pralinen.
Besonders hervorzuheben sind Parisienne, das Brot nach Holzofenart sowie das Opa Luis Brot und das Laugengebäck. Brot und Semmeln sind nicht nur frisch hervorragend, sondern halten sich auch länger als üblich.
Die knusprigen Croissants sind ebenso zu empfehlen, wie Tourtières de Gascogne und Marzipanbögen.
Zur entsprechenden Jahreszeit sind der Panettone und die Faschingskrapfen ein Genuss.
Die selbst hergestellten Pralinen sind ausgesprochen schmackhaft und auch immer ein schönes Mitbringsel.
Verschiedenes:
Die Bäckerei Holderied ist Mitglied bei Slowbaking
Besonderheit:
Seit 1996 ist die Bäckerei Holderied Vertragspartner von Bioland. Seit dieser Zeit backen sie ihr Brot ausschließlich mit Mehl aus ökologisch kontrolliertem Anbau. Das Mehl bezieht die Bäckerei Holderied zum großen Teil aus der nahe gelegenen Staudachmühle.

Bäckerei Reitberger

Bäckerei Reitberger
Hauptstr. 10, 87488 Betzigau, Bayern,
Telefonnummer: 0831 / 57 46 96 / Fax: 0831 / 57 46 96
Öffnungszeiten:
werktags 6.15 – 12.30 Uhr und 14.30 – 18:00 Uhr,
Samstag 6.00 – 12.00 Uhr, Sonntag 8.00 – 11.00 Uhr
Beschreibung:
Anton Reitberger führt mit seiner Frau eine alteingesessene Bäckerei auf traditionelle Art und Weise. Sie beziehen den Großteil ihrer Rohstoffe aus der Region und die Backwaren erhalten die erforderliche Zeit zur Reifung.
 Sehr beliebt sind die Mischbrote, darunter das „Niederbayerische“ oder das „Bürli“, eine Schweizer Variante. Ein Muss im Allgäu sind natürlich die Brezen – diese verdienen noch den Namen: Reitbergers Brezen werden mehrmals täglich frisch gebacken, und durch die kurzen Wege zu den Filialen bleiben sie es auch. Bei den „süßen Stückchen“ sind Croissants, Nussschnecken und der Mohnstrudel zu empfehlen. Ein Geheimtipp sind die hausgemachten Marmeladen. Diese werden aber nur angeboten, wenn die Früchte Saison haben.
Filialen (Öffnungszeiten wie Zentrale):

Bahnhofstr. 2, 87471 Durach

Lenzfriederstr. 54, 87437 Kempten

Magnusstr. 54, 87437 Kempten/St. Mang

Brauerei Clemens Härle

Am Hopfengarten 5, 88299 Leutkirch, Baden-Württemberg
Telefonnummer: 07561 / 9 82 80 / Fax: 07561 / 98 28 50
E-Mail: info@haerle.de / Webseite: http://www.haerle.de
Beschreibung:
Tradition und Innovation, Heimatverbundenheit und Weitsicht – diese Werte prägen die Härle’sche Brautradition seit über 100 Jahren. Das Härle-Sortiment wird durchgehend in der eigenen Brauerei gebraut, gelagert und abgefüllt. Braugetreide und Hopfen werden ausschließlich aus der Region Oberschwaben bezogen!
Produkte:
Das naturtrübe LandZüngle-Bier ist wirklich ein Geheimtipp!
Ausgezeichnet mit dem Baden-Württembergischen Biosiegel und dem Prädikat „Best of Bio“ der Vereinigung der Bio-Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anzutreffen in ausgewählten oberschwäbischen und Allgäuer Gastwirtschaften, wird nur frisch vom Faß angeboten (nicht in der Flasche!). Es kann auch in verschiedenen Fassgrößen für den Hausgebrauch erworben werden. Liste der Gastwirtschaften und Getränkemärkte im Internet oder bei Härle direkt.
Apfelradler – zugegeben an diese Bezeichnung muss man sich erst gewöhnen, doch die Kombination aus Bier und Apfelsaft, von naturbelassenen Streuobstwiesen, ergeben einen „Durstlöscher“, der alle Radler-Fans begeistert.

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatz 10, 88176 Heimenkirch, Bayern
Telefonnummer: 08381 / 50 40
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8.00 – 12.00, 13.00 -16.30 Uhr / Fr: 8.00  – 12.00 Uhr

Weiter Verkaufsstellen siehe Homepage
Beschreibung:
Meckatzer Löwenbräu zeichnet sich durch seine qualitativ hochwertigen Biere sowie durch seine konsequent gelebte, v. a. regionale Wertschöpfungsphilosophie aus: alle am gemeinsamen Geschäft beteiligten Partner – vom Hopfen- und Gerstenbauern über die Mälzerei und den Handel bis zur Gastronomie – sollen nachhaltig die Erträge erwirtschaften, die für eine gesicherte Existenz notwendig sind. Aus diesem Grund verwenden die Meckatzer hochwertigste Rohstoffe aus der Region – auch wenn sie teurer sind. Gerste und Weizen kommen aus Oberschwaben, der Aromahopfen aus Tettnang und aus der Hallertau. All diese Zutaten bezieht die Brauerei konsequent aus kontrolliert-integriertem Anbau. Die Meckatzer Bierhefen züchtet das Unternehmen selbst.
Das „Meckatzer Weiss-Gold“ ist die älteste eingetragene Allgäuer Biermarke. seit über 150 Jahren.
Verschiedenes:
Brauereibesichtigungen von Ostern bis Ende September, jeden Mittwoch um 10.00 Uhr. Ab 10 Personen können auch individuelle Termine vereinbart werden.

Jamei Laibspeis - Thomas Breckle

Am Hildegardsplatz 3, 87439 Kempten, Bayern
Öffnungszeiten:
Freitag: 12.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch & Samstag: 8.00 – 13.00 Uhr
Beschreibung:
Thomas Breckle ist Käse-Affineur. Mit großer Sorgfalt wählt er junge, handwerklich hergestellte Käse bei kleinen Sennern aus dem Allgäu, in Österreich oder der Schweiz aus. Die Käse, die ausnahmslos aus silagefreier Rohmilch von behornten Kühen hergestellt sind, werden von Thomas Breckle in einem 150 Jahre alten ehemaligen Eiskeller gereift. Im Reifekeller erfahren die Käse ihre Veredelung bei optimalen Bedingungen: ohne Kühlung, ohne Heizung, ohne Luftbefeuchtung werden die Laibe wöchentlich „geschmiert“. Ständig prüft er den Reifegrad und entscheidet, ob die Qualität für den Verkauf erreicht ist. Das kann schon mal mehrere Jahre dauern. Wenn er dann am Freitagnachmittag und Mittwoch-und Samstagvormittag seinen kleinen Laden in Kempten öffnet, stehen die Kunden nicht selten Schlange. Denn wo bekommt man sonst solch eine köstliche Kässpatzenmischung und so herausragend veredelte Bergkäse?
Verschiedenes:

weitere Verkaufsstellen:
Hamburg (alle 2 Wochen): 
Donnerstag: Turmweg/Rotherbaum
Freitag: Isestraße/Eppendorf
Samstag: Flottbek

Freiburg – Markt am Münsterplatz: jeden Donnerstag bis Samstag (Bauernseite)

Murnau: Wochenmarkt jeden Mittwoch (außer zur Erdbeerzeit)

Metzgerei Kleiber

Weinmarkt 13, 87700 Memmingen, Bayern
Telefonnummer: 08331 / 95 21 80
Beschreibung:
Hauptgeschäft: Weinmarkt 13, 8770 Memmingen; 08331/9521-80
Filale Memmingen: Prinzingstr 34; 08331/73399
Filiale Kempten: Am Schlössle 1; 0831/29527
Filiale Obesrtdorf: Oststr. 8; 08322/4814
Filiale Sonthofen: Hochstr. 18; 08321/9952
Filiale Ulm: Nördl. Münsterplatz 13; 0731/619651
Filiale Günzburg: Bgm.-Landmann-Pl.7; 08221/34174
Filiale Lindau: Maximilianstr.40; 08382/5883
Filiale Füssen: Reichenstr. 40; 08362/924554
Produkte:
Die Metzgerei Kleiber verkauft nur Fleisch von Tieren, die bei Vertragsbauern unter respektvollen Verhältnissen gefüttert, gepflegt, gehalten und im eigenen Schlachthaus schonendst geschlachtet werden. Das Fleisch wird sorgfältigst zugeschnitten und gelagert, die Wurst wird nur aus bestem Muskelfleisch täglich frisch hergestellt.
Die Metzgerei Kleiber ist kompromisslos qualitätsorientiert, sowohl was Genuss und Gesundheit für den Kunden bedeuten, als auch bezüglich der ethischen Verantwortung für Tier und Umwelt.
Diese Qualitätsorientierung hat für den Kunden Konsequenzen. Kenntnisse über die Auswahl des Fleischs und die Techniken der Zubereitung sind gefragt, aber die Verkäufer der Metzgerei Kleiber sind kompetente Berater. Wenn der Kunde beim Braten, Kochen und Grillen das Fleisch richtig behandelt, dann wird der Genuss beim Essen den höheren Preis für diese Qualität allemal rechtfertigen.

Metzgerei Rehle

Marienplatz 15, 87509 Immenstadt, Bayern
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag 7.45 Uhr bis 12.00 Uhr
Produkte:
Hier gibt es Fleisch höchster Qualität von regionalen Erzeugern; die Würste sind äußerst geschmackvoll. Besonders hervorzuheben sind: Schübling, Weißwurst, Paprikawurst. Sehr geschmackvoll sind die Salate z.B. der Wurstsalat. Für den faulen Koch gibt es sehr gute fertige Pfannengerichte. Die Produkte werden sehr gut präsentiert, der Service ist sehr freundlich, kompetent und arbeitet sehr schnell.
Die Metzgerei Rehle bietet einen gepökelten Kalbskopf aus der Maske geschnitten. Eine Rarität! Hervorragend geeignet für Salat mit frischer Gurke und rotem Pressack! Da die Metzgerei Rehle noch selbst die Tiere schlachtet, erhält man all die Köstlichkeiten wie Kalbsschwanz, Bries, Kalbsbacken usw. in appetitlicher Zurichtung!

Sennerei Untermaiselstein - Christian Sutor

Freidorfer Str. 1, 87549 Untermaiselstein, Bayern
Telefonnummer: 08327 / 76 32
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 8.00 – 12.00 und 16.00 – 19.00 Uhr
Sonntag und Feiertag: 16.00 – 19.00 Uhr
Produkte:
Das Sortiment ist nicht sehr umfangreich, aber von höchster Qualität:
Allgäuer Bergkäse 50% F.i.Tr. mindestens 3 Monate alt;
Allgäuer Emmentaler 45% F.i.Tr. mindestens 3 Monate alt;
Alter Bergkäse, 50% F.i.Tr, mindestens 9 Monate alt.
Außer diesen Klassikern gibt es noch den U-Steiner Schnittkäse nach eigener Rezeptur, den Illertaler Käse sowie handgeschöpften Quark und Fassbutter.
Für den Emmentaler gab es bei der Olympiade der Bergkäse im Oktober 2007 in Oberstdorf eine Goldmedaille, für den Bergkäse eine Silbermedaille. Die Bauern der Genossenschaft liefern in Selbstverpflichtung nur Milch aus silagefreiem Futter.

Winzerhof Gierer

Sonnenbichlstr. 31, 88149 Nonnenhorn, Bayern
Telefonnummer: 08323 89581 / Fax: 08323 273916
Öffnungszeiten:
Mo – Sa 08:00 bis 12:00 und 14:00 bis 19:00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Beschreibung:
Es klingt ja nach unzulässiger Grenzüberschreitung, wenn die Württemberger ein Weinanbaugebiet „Bayerischer Bodensee“ ausweisen, aber mit wem soll denn die kleine Ecke um Lindau kooperieren als mit den Nachbarn am Bodensee? Wie auch immer, für das Convivium Allgäu ist es das nächstliegende Weinbaugebiet und deshalb empfehlen wir dort den Winzerhof Gierer in Nonnenhorn. Auf gut 4 ha zum See geneigter Hanglage produzieren die Gierers auf dem eiszeitlichen Moränenboden Weiß- und Rotweine mit Charakter.
Produkte:
Haben Sie auch schon lange keinen Müller-Thurgau mehr getrunken, weil er Ihnen zu oft muffig vorkommt? Dann sollten sie einen Neustart wagen mit dem fruchtig-frischen Müller-Thurgau der Familie Gierer!
Auch die anderen Weine sind elegant, sowohl die halbtrockenen für den, der es mag, als auch die trockenen Spätburgunder und Dornfelder. Alle Weine werden in Longcap- Flaschen abgefüllt, da korkt nichts! Außerdem gibt es noch feine Brände aus einheimischem Obst.
Besonderheit:
Gönnen Sie sich eine Verkostung in Nonnenhorn: Die Vinothek ist architektonisch preiswürdig und wer Ferien machen will, hat die Auswahl zwischen verschiedenen, sehr geschmackvollen Appartements und Ferienwohnungen.

 

 

 

Oliven + Öl Compagnie GmbH

Auf der Weide 2, 87734 Benningen, Bayern
Telefonnummer: 08331 / 92 53 20 / Fax: 08331 / 9 25 32 25
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 09.30 – 13.00 Uhr und 14.30 – 18.30 Uhr
Fr: 09.30 – 18.30 Uhr / Sa: 09.00 – 13.00 Uhr
Beschreibung:
Die Oliven + Öl Compagnie ist ein Veredelungsbetrieb für mediterrane Feinkost. Schon beim Betreten des „Casa Verde“, dem großzügigen modernen Verkaufsraum, beginnt der Genuss für Nase und Augen: Es duftet nach Kräutern, Gewürzen und Knoblauch – die Auslage bietet eine Fülle von mediterranen Schlemmereien. Und alle werden täglich frisch handgemacht. Nur die hochwertige Rohware stammt von kleineren Herstellern aus dem Mittelmeerraum, die Veredelung findet mit viel Liebe, Sorgfalt und Kreativität in der Compagnie statt.
Produkte:
Das Angebot bietet eine überwältigende Auswahl an Antipasti: Angefangen bei eingelegten und gewürzten Oliven, Peperoni, Artischocken, Tomaten, Schalotten, Pilzen, Bohnen und Gemüsen. Weiter geht es mit marinierten Meeresfrüchten, Schaf- und Ziegenkäse, bis hin zu Frischkäsezubereitungen und würzigen Pestos.
Verschiedenes:
Ergänzt wird das feine Sortiment durch eine exquisite Auswahl von Käsen, Wurstsorten, Nudeln, Ölen, Essigen und Weinen.
Besonderheit:
Auf den folgenden Wochenmärkten in der Region präsentiert sich die Compagnie mit ihren Produkten am „Olivenstand“:
Füssen, Garmisch, Heidenheim, Isny, Kaufbeuren, Kempten, Krumbach, Landsberg, Leutkirch, Lindau, Memmingen, Peiting, Pfronten, Schongau, Sontheim, Ulm, Weilheim.

Auf den folgenden Wochenmärkten in der Region präsentiert sich die Compagnie mit ihren Produkten am „Olivenstand“:
Füssen, Garmisch, Heidenheim, Isny, Kaufbeuren, Kempten, Krumbach, Landsberg, Leutkirch, Lindau, Memmingen, Peiting, Pfronten, Schongau, Sontheim, Ulm, Weilheim.

Slow Food Allgäu

Genießen mit Verstand

Visit Us

Jörg Kappestein – Bahnhofstraße 11 – 87677 Stöttwang

Pin It on Pinterest